Moja 2017 001 HMoja    ** Noch nicht zur Vermittlung bereit **

Berner Sennenhündin, geb. ca.06/2015, nicht kastriert.

Angstmaus aus schlechter Haltung darf nun vorsichtig ins neue Leben starten.
Dank netter Tierschutzkollegen konnten wir Moja und ihren Bruder aus sehr schlechter Haltung übernehmen. Die armen Mäuse waren völlig verängstigt, kannten keine Menschenhand und hatten nur sich selbst.
Sie sind daher noch nicht stubenrein, verfilzt, total ungepflegt und haben noch nie ein Halsband oder eine Leine gesehen - von Spaziergängen ganz zu schweigen.
Jetzt dürfen Beide in liebevollen Pflegefamilien zur Ruhe kommen und endlich lernen, dass es auch liebevolle Zweibeiner und streichelnde Hände gibt.  

Das alles braucht natürlich ganz viel Zeit und Geduld.

Moja

  • sehr ängstlich, hat bisher außer ihrem Zwinger nichts kennengelernt
  • aber trotz der ganzen widrigen Umstände nicht aggressiv
  • verträglich mit Artgenossen


Sie hat noch ganz viel Leben nachzuholen, was sie nun in ihrem Pflegezuhause in aller Ruhe darf.

 

Mehr Informationen über Moja finden Sie in ihrem Tagebuch.  Pflegetagebuch

Möchten Sie Moja ein neues Zuhause schenken - dann bitte hier  bewerbung3 bewerben.