Hilfsmöglichkeiten

Wir helfen Berner Sennenhunden in Not und können dabei noch viele weitere helfende Hände gebrauchen!

Wie kann Ihre Unterstützung konkret aussehen?

Finanzielle Unterstützung

Natürlich sind im Tierschutz besonders die Finanzen wichtig. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns mit einer Spende oder mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen. Jeder Euro hilft! Wir wären sehr glücklich, auf Ihre Hilfe zählen zu dürfen.

Da wir vom Finanzamt Stadthagen als gemeinnützig anerkannt sind, können wir für Spenden Zuwendungsbestätigungen ausstellen. Bitte dafür auf der Überweisung die vollständige Adresse angeben.

 unser Konto:

Berner Sennenhunde Nothilfe e.V.
Konto 313161069
BLZ 25551480
Sparkasse Schaumburg
IBAN: DE56 2555 1480 0313 1610 69
SWIFT-BIC: NOLADE21SHG

oder hier online spenden



 Fahrkettenhilfe

Ferner suchen wir immer Hilfe für unsere Fahrketten. Sie begleiten dabei ein Notfell ein Stück ins neue Leben und bringen es seinem neuen Zuhause oder seiner vorübergehenden Pflegefamilie entgegen.

Sie haben auch die Möglichkeit, sich selbst als Pflegefamilie zu bewerben. Näheres finden Sie unter in der Rubrik "Helfen Sie - Pflegefamilien"


Vorkontrollenhilfe

Außerdem suchen wir hundeerfahrene Menschen, die bei Bewerbern zuhause vor Ort einen Vorbesuch - Vorkontrolle - durchführen. Damit können wir weitgehend sicherstellen, dass der Hund dort später optimale Haltungsbedingungen vorfindet.

Wenn auch Sie uns helfen wollen, schreiben Sie bitte an

info@berner-sennenhunde-nothilfe.de, nutzen unser Kontaktformular oder nehmen telefonisch unter 05751-4304326 Kontakt zu uns auf – wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Vielen Dank!

 

Ihre Berner Sennenhunde Nothilfe e.V.

 

komme gleich wieder