Es ist zum Schreien.

Wo ist das passiert?..... in Spanien?..... Portugal?......oder Ungarn?

Nein,

mitten in Deutschland! ..... mitten im Ruhrgebiet! ..... mitten unter uns! .... direkt vor unserer Haustür!

Im konkreten Fall geht es um die Berner Sennenhündin Chaja (hebräisch- Leben).
Ihren neuen Namen bekam sie von BSNH nach ihrer Rettung. Er soll ihr Kraft für den Weg zurück ins Leben geben.

chaja3

Chajas traurige Geschichte finden Sie hier...

Und wenn auch Sie helfen möchten, andere Tiere vor so einem Schicksal, wie Chaja es erfahren musste, zu bewahren, dann lesen Sie ihre Geschichte. Erzählen Sie es weiter, wo und was Sie da erfahren haben. Denn nur wenn die breite Öffentlichkeit mehr von solchen Dingen liest, sieht und hört, besteht die Möglichkeit solche Fälle zu verhindern.

Radiobericht vom Sender "radio vest" player_radio

Daher unsere Bitte an ALLE:
 
Tierleid, -quälerei und -vernachlässigung gibt es überall, bitte verschliessen Sie davor nicht die Augen, schauen Sie hin, greifen Sie ein!